29.10.01 16:42 Uhr
 12
 

Thomas Cook und Rewe Touristik erhöhen die Preise

Ab dem kommenden Donnerstag müssen sich Kunden der Reiseveranstalter Cook und Rewe darauf einstellen, um bis zu 18 Euro mehr pro Flug erleichtert zu werden.

Durch diese Preiserhöhung sollen die durch die Ereignisse am 11. September entstandenen Mehrkosten für die Unternehmen gedeckt werden. Hierzu zählen unter anderem höhere Versicherungsprämien und aufwändigere Sicherheits-Checks.

Im Detail: Bei Meier´s, ITS smile&fly, Neckermann, Kreutzer und Condor sind 10 Euro für Charter- und 18 Euro für Linienflüge zu berappen. Dies gilt jedoch nicht für bereits gebuchte Reisen.


WebReporter: darkcoder
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Preis, Tourist, Tourismus, Rewe
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?