29.10.01 16:24 Uhr
 342
 

Elf Jahre lang am falschen Grab getrauert

Ein Mann aus Cesano Maderno/ Italien hat den örtlichen Gemeinderat auf fast 600.000 DM verklagt, da er durch einen Fehler beim Friedhofsamt mehr als elf Jahre lang am falschen Grab getrauert hatte.

Der Fehler passierte offensichtlich im Jahre 1988, kurz nach der Beerdigung seiner Frau.
Damals hatten Friedhofsangestellte den Grabstein der Frau einfach umgedreht, der dann auf dem Grab eines verstorbenen Mannes stand.

Der Gemeinderat weist die Vorwürfe von sich, da sie damals nicht für die Umstellung der Grabsteine zuständig gewesen seien.


ANZEIGE  
WebReporter: ODY
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Grab
Quelle: www.ananova.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?