29.10.01 14:52 Uhr
 11
 

Sperrmüllhalde Pfalz: Etwa 560t /Jahr verunreinigen die Umwelt

Hans-Georg Wiebelt, Leiter der Autobahnmeisterei Ruchheim, hat ein Erfolgserlebnis. Siebzig Tonnen Abfall weniger auf den Pfälzer Straßen als vergangenes Jahr. Er ist zuständig für die Reinhaltung des Verkehrsnetzes in der Pfalz.

Nach seiner Aussage ist es erstaunlich, was so alles in der Öffentlichkeit weggeworfen wird. Etwa 560 Tonnen Unrat sammeln sich übers Jahr hinweg an. 200 Tonnen werden nur an Autobahnen weggeworfen oder einfach stehen gelassen.

Die Gegenstände, die hinterlassen werden, sind schon interessant. Vom Schlafzimmer über Altöl, Batterien usw. Eine endlose Kette von Gegenständen. Für das Entfernen und Reinigen der Straßen kassiert ein beauftragtes Unternehmen 170.000DM/Jahr.


WebReporter: timon2001
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Jahr, Umwelt, Sperrmüll
Quelle: www.ron.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?