29.10.01 13:19 Uhr
 6
 

Internationalmedia meldet Film-Erfolg

Die Internationalmedia AG teilte heute mit, dass der Film 'K-PAX' mit Oscargewinner Kevin Spacey und Jeff Bridges bei seinem Start am Wochenende in den USA auf Platz Eins gelandet ist und über 17 Mio. Dollar eingespielt hat.

Somit ist dies nach Angaben des Unternehmens der zweite Film der Internationalmedia Gruppe, der auf Anhieb in diesem Jahr den ersten Platz schaffte. Auch 'The Wedding Planner' mit Jennifer Lopez und Matthew McConaughey spielte sich mit über 14 Mio. Dollar am Startwochenende im Januar 2001 an die Spitze der amerikanischen Charts. Beide Filme wurden mit der in Deutschland ansässigen IMF Internationale Medien und Film GmbH & Co. 2. Produktions KG produziert.

Die Aktie von Internationalmedia verliert heute 4,3 Prozent auf 22,00 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Film, Erfolg, International
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?