29.10.01 12:51 Uhr
 37
 

Durchgezecht: Feuerwehr musste Betrunkenen aus einem Baum bergen

Einen ungewöhnlichen Schlafplatz legte sich ein Engländer nach einer durchzechten Nacht in einem Pub zu. Der Mann kletterte sturzbetrunken auf einen Baum und legte sich in 7,5 Metern Höhe zum Schlafen nieder.

Die alarmierte Feuerwehr musste mit Spezialisten anrücken, die den Mann mit Seilen bargen. Der Mann schlief während der gesamten Rettungsaktion durch und wachte erst im Krankenhaus auf.

Wie der Mann aussagte, erinnerte er sich nicht mehr, wie er auf den Baum gekommen war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Feuer, Feuerwehr, Baum
Quelle: www.BerlinOnline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Erschossenes Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?