29.10.01 12:50 Uhr
 12
 

Film "K-Pax" mit Kevin Spacey führt US-Kinocharts an

Der Film 'K-Pax' mit Kevin Spacey als vermeintlichem Außerirdischen hat am Wochenende die Spitze der US-Kinocharts erobert. Die am Freitag angelaufene Produktion habe bis Sonntag rund 38,3 Millionen Mark eingespielt.

Spacey spielt in dem Film einen Mann, der behauptet, vom Planeten K-Pax zu stammen, und der deshalb in psychiatrische Behandlung kommt. Der Psychiater (Jeff Bridges) will das Rätsel um jeden Preis lösen.

Auf dem zweiten Platz der Charts folgt mit 'Thirteen Ghosts' ebenfalls ein Neueinsteiger. Insgesamt nahmen die US-Kinos mit den zwölf erfolgreichsten Filmen des Wochenendes 73,4 Millionen Dollar ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Film, Kinocharts
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunja Hayali gibt rechter Zeitung "Junge Freiheit" ein Interview - Shitstorm
Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?
"Der Bachelor": Finalistin wird abserviert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Erdogan weiter auf Konfrontationskurs - Nazi-Vergleiche bleiben
Germanwings-Absturz: Pressekonferenz - Vater des Co-Piloten bezweifelt Suizid
Mannheim: Arbeitsgericht entscheidet gegen Muslima - Kündigung wirksam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?