29.10.01 12:50 Uhr
 12
 

Film "K-Pax" mit Kevin Spacey führt US-Kinocharts an

Der Film 'K-Pax' mit Kevin Spacey als vermeintlichem Außerirdischen hat am Wochenende die Spitze der US-Kinocharts erobert. Die am Freitag angelaufene Produktion habe bis Sonntag rund 38,3 Millionen Mark eingespielt.

Spacey spielt in dem Film einen Mann, der behauptet, vom Planeten K-Pax zu stammen, und der deshalb in psychiatrische Behandlung kommt. Der Psychiater (Jeff Bridges) will das Rätsel um jeden Preis lösen.

Auf dem zweiten Platz der Charts folgt mit 'Thirteen Ghosts' ebenfalls ein Neueinsteiger. Insgesamt nahmen die US-Kinos mit den zwölf erfolgreichsten Filmen des Wochenendes 73,4 Millionen Dollar ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Film, Kinocharts
Quelle: www.chartradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Überraschung - zur Filmfestivaleröffnung erscheint Maas und Wörner
Neues Pokémon Mobile-Game erschienen
Tod am Set: Schauspieler erschossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?