29.10.01 11:15 Uhr
 1.144
 

Verrückt: Fußball wird im TV nur noch gesprochen - riesen Erfolg

In Italien scheint die Verrücktheit und die Begeisterung über Fußball keine Grenzen zu kennen. Weil sich zwei PayTV Sender die kompletten Fußballrechte gesichert haben, kommt im Free-TV kein Fußball mehr.

Die Free-TV-Sender haben sich deswegen etwas ausgedacht, da viele Italiener sich die Decoder nicht leisten können, oder nicht haben wollen. Jetzt gibt es Sendungen bei denen kein Netz, Spieler oder gar ein Fußball gezeigt wird.

Hier werden nur die Kommentatoren gezeigt, die die Spiele aus dem TV für die Leute sprechen. Die Italiener lieben den 'gesprochenen Fußball'. Ein riesen Erfolg für die Sender, die damit sogar echte Konkurrenz für die PayTV Sender geworden sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, TV, Erfolg
Quelle: www.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?