29.10.01 10:18 Uhr
 94
 

Sexueller Missbrauch: Hilfe für Kindergärtnerinnen

In fast jedem zweiten Kindergarten ist ein Kind das unter Gewalt und Missbrauch in der Familie groß wird. Durch einen Leitfaden sollen Kindergärtnerinnen Signale erkennen.

Kindergärtnerinnen und Hortpädagoginnen haben eine schwere Aufgabe. Sie sollen es gleich merken, ob es einem Kind schlecht geht, denn sie kennen die Kinder sehr gut und wissen, ob was passiert ist oder nicht.

42% aller Kinder kamen schon in Kontakt mit sexuellen Missbrauch.


ANZEIGE  
WebReporter: BogiBogner
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Hilfe, Missbrauch
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?