29.10.01 07:59 Uhr
 14
 

Milzbrandanschlag jetzt auch auf Justizminister John Ashcroft

Die Ministeriums Sprecherin Susan Dryden hatte am Sonntag mitgeteilt, das man in der Poststelle des Justizministeriums auch Milzbranderreger gefunden habe. Man hab an einigen Stellen des Sporen von Milzbrand gefunden.

Das Postbüro erhält alle Post, die für Justizminister John Ashcroft und sein Team bestimmt sind. Ob Mitarbeiter sich infiziert haben ist noch nicht bekannt.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Justiz, Justizminister
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Explosion in Hamburg - niemand verletzt
New York: Bewaffneter Überfall auf Mann mit digitalem Geldbeutel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?