29.10.01 07:59 Uhr
 14
 

Milzbrandanschlag jetzt auch auf Justizminister John Ashcroft

Die Ministeriums Sprecherin Susan Dryden hatte am Sonntag mitgeteilt, das man in der Poststelle des Justizministeriums auch Milzbranderreger gefunden habe. Man hab an einigen Stellen des Sporen von Milzbrand gefunden.

Das Postbüro erhält alle Post, die für Justizminister John Ashcroft und sein Team bestimmt sind. Ob Mitarbeiter sich infiziert haben ist noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Justiz, Justizminister
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Schweiz: Mann kauft zum schänden einen Deutschen
Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?