28.10.01 22:25 Uhr
 16
 

Milzbrand-Angst: Alle US-Postarbeiter sollen Antibiotika nehmen

Nachdem immer mehr Anthrax-Fälle in den USA auftauchen, wollen US-Behörden jetzt, dass alle Postmitarbeiter Antibiotika nehmen, um sich gegen Milzbrand zu schützen.

Weil die Milzbrand-Erreger alle über Briefe verbreitet wurden, soll diese Sicherheitsmaßnahme getroffen werden.

Das Weiße Haus rechnet mit weiteren Briefen, die mit Milzbrand -Erregern verseucht sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Angst, Antibiotika
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Mann bei Ruhestörungeinsatz von Polizisten erschossen
Israelischer Angriff? Heftige Explosion an Flughafen von Damaskus
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund schlägt FC Bayern München in Pokalhalbfinale
Essen: Mann bei Ruhestörungeinsatz von Polizisten erschossen
United Airlines: Passagiere, die Platz freigeben, bekommen bis zu 10.000 Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?