28.10.01 22:13 Uhr
 22
 

VfL Bochum zittert sich gegen Schlusslicht Saarbrücken zum Sieg

Der Bundesliga-Absteiger VfL Bochum konnte sich heute nur mit Mühe gegen das Schlusslicht der Tabelle der zweiten Fussball-Bundesliga, den 1.FC Saarbrücken, mit 3:2 durchsetzen und wahrt damit den Anschluss an die oberen Tabellenränge.

Laping brachte zunächst die Gäste aus Saarbrücken in der 28. Minute in Führung, ehe die Hausherren aus Bochum in der 55. Minute den Treffer zum Ausgleich erzielten. Brnas brachte in der 77. Minute allerdings erneut die Gäste in Front.

Durch zwei späte Tore zum 2:2-Ausgleich durch Schröder (87.), sowie dem 3:2-Siegtreffer durch Ristau (89.), konnte der VfL das Spiel noch drehen und den Platz vor 9808 Zuschauern im Bochumer Ruhrstadion als Sieger verlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Bochum, Schluss, VfL Bochum, Saarbrücken
Quelle: www.sportal.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?