28.10.01 19:54 Uhr
 33
 

Gastwirt täuscht Überfall vor

Was erst wie ein Raubüberfall aussah, scheint sich jetzt als Täuschung zu enttarnen. Ein Wirt einer Gaststätte wurde am gestrigen Samstag Nachmittag mit einem Messer in der Brust in seinem Lokal entdeckt.

Heute jedoch deutet es eher darauf hin, dass der Mann sich mit dem Messer selbst verletzt hat und so einen Überfall vortäuschte.

Über ein Motiv ist der Polizei noch nichts bekannt.


WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Überfall
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?