28.10.01 19:40 Uhr
 2.940
 

Taliban sollen doch härter getroffen sein als behauptet

Das sagte Rumsfeld, Verteidigungsminister der USA. Er hatte zurückgewiesen, dass die Angriffe kaum einen Schaden gegen die Taliban anrichten. Die Taliban hätten demzufolge ihre 'Stellungen verlegen' müssen.

Desweiteren könnten weitere Bodentruppen folgen.
Die Schattenseite: 15 Todesfälle bei Zivilisten gab es erst kürzlich. Laut El Dschasira sollen viele der Opfer Kinder sein.


WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Taliban
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Explosion in Hamburg - niemand verletzt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?