28.10.01 15:58 Uhr
 18
 

Brand bei der Norddeutschen Affinerie: 7,8 Millionen Mark Schaden

Auf dem Gelände der Norddeutschen Affinerie in Hamburg kam es am heutigen Morgen gegen 4.00 Uhr zu einem Brand mit einem geschätzten Schaden von 7,8 Millionen DM.

Mit Hilfe der Hamburger Berufsfeuerwehr gelang es der Werkswehr nach vier Stunden das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Der Brand entstand, nachdem der Deckel eines Schmelzofen aus unbekannter Ursache brach.

Durch die dadurch austretende Hitze von etwa 1.200 °C brachte die Isolation der Dachkonstruktion zum Brennen. Zwei Feuerwehrleute erlitten leichte Verletzungen, als ein Löschschlauch platzte. Weitere Verletzte gab es bei dem Brand nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Million, Brand, 7, Schaden
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote
Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Drachenstadt: Entführte Kinder befreit