28.10.01 15:58 Uhr
 18
 

Brand bei der Norddeutschen Affinerie: 7,8 Millionen Mark Schaden

Auf dem Gelände der Norddeutschen Affinerie in Hamburg kam es am heutigen Morgen gegen 4.00 Uhr zu einem Brand mit einem geschätzten Schaden von 7,8 Millionen DM.

Mit Hilfe der Hamburger Berufsfeuerwehr gelang es der Werkswehr nach vier Stunden das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Der Brand entstand, nachdem der Deckel eines Schmelzofen aus unbekannter Ursache brach.

Durch die dadurch austretende Hitze von etwa 1.200 °C brachte die Isolation der Dachkonstruktion zum Brennen. Zwei Feuerwehrleute erlitten leichte Verletzungen, als ein Löschschlauch platzte. Weitere Verletzte gab es bei dem Brand nicht.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Million, Brand, 7, Schaden
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigem zu Tode penetriert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?