28.10.01 15:09 Uhr
 32
 

CDU-Politiker wollen Umgang mit der PDS verändern

Politiker aus der ersten Reihe der CDU haben sich dafür ausgesprochen, einen veränderten Umgang mit der PDS zu suchen. Friedrich Merz und Wolfgang Schäuble äußerten sich am Wochenende für einen solchen Gesinnungswandel.

Man könne der PDS nicht nur ihre SED-Vergangenheit vorwerfen, sondern müsse sie vielmehr an ihren Ergebnissen in ihrer Regierungsverantwortung messen.

Schon bereits vorher hatte CSU-Landesgruppenchef Glos sich positiv zu einer PDS-Regierungsbeteiligung geäußert, um sie so politisch zu 'entzaubern'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hollik
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, CDU, Politiker, Umgang
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder lässt Kritik an Posten bei russischem Ölkonzern kalt
Meineidsverdacht: Immunität von AfD-Chefin Frauke Petry wackelt
Angela Merkels Lieblingsemoji: "Smiley. Wenn´s gut kommt, noch ein Herzchen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder lässt Kritik an Posten bei russischem Ölkonzern kalt
Meineidsverdacht: Immunität von AfD-Chefin Frauke Petry wackelt
Frankreich: 93-Jähriger reißt aus Seniorenheim aus, um sein Date zu treffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?