28.10.01 14:40 Uhr
 127
 

Simulation berechnet Bügerkriegspotential - Pakistan gefährdet

Zwei amerikanische Forscher entwickelten das Simulationsprogramm
'Conflict Barometer'. Es analysiert rund um die Uhr die Meldungen der Presseagentur Reuters, um festzustellen wie hoch die Gefahr eines Bürgerkriegs in einem Land ist.


Die Bewertungsskala reicht von Null bis 100 Punkte, wobei 100 für absolute Stabilität steht. Ab 85 Punkte und darunter gilt die Lage in einem Land als bedenklich. Die USA erreichten vor dem 11. September einen Wert 98 und Sri Lanka 60.

In einem Testlauf wurden sieben Länder nachträglich beobachtet. Das Programm meldete den Bürgerkrieg in Algerien und die Stabilisierung in Peru schon bis zu neun Monate im Voraus. Zur Zeit gilt Pakistan als besonders gefährdet, sowie Tadschikistan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gefahr, Pakistan, Simulation
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Sozialsenatorin will Grundsicherung für alle
Liverpool: Gasexplosion - Zwei Tote und mehr als 30 Verletzte bei Häusereinsturz
Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?