28.10.01 14:40 Uhr
 127
 

Simulation berechnet Bügerkriegspotential - Pakistan gefährdet

Zwei amerikanische Forscher entwickelten das Simulationsprogramm
'Conflict Barometer'. Es analysiert rund um die Uhr die Meldungen der Presseagentur Reuters, um festzustellen wie hoch die Gefahr eines Bürgerkriegs in einem Land ist.


Die Bewertungsskala reicht von Null bis 100 Punkte, wobei 100 für absolute Stabilität steht. Ab 85 Punkte und darunter gilt die Lage in einem Land als bedenklich. Die USA erreichten vor dem 11. September einen Wert 98 und Sri Lanka 60.

In einem Testlauf wurden sieben Länder nachträglich beobachtet. Das Programm meldete den Bürgerkrieg in Algerien und die Stabilisierung in Peru schon bis zu neun Monate im Voraus. Zur Zeit gilt Pakistan als besonders gefährdet, sowie Tadschikistan.


WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gefahr, Pakistan, Simulation
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?