28.10.01 14:40 Uhr
 127
 

Simulation berechnet Bügerkriegspotential - Pakistan gefährdet

Zwei amerikanische Forscher entwickelten das Simulationsprogramm
'Conflict Barometer'. Es analysiert rund um die Uhr die Meldungen der Presseagentur Reuters, um festzustellen wie hoch die Gefahr eines Bürgerkriegs in einem Land ist.


Die Bewertungsskala reicht von Null bis 100 Punkte, wobei 100 für absolute Stabilität steht. Ab 85 Punkte und darunter gilt die Lage in einem Land als bedenklich. Die USA erreichten vor dem 11. September einen Wert 98 und Sri Lanka 60.

In einem Testlauf wurden sieben Länder nachträglich beobachtet. Das Programm meldete den Bürgerkrieg in Algerien und die Stabilisierung in Peru schon bis zu neun Monate im Voraus. Zur Zeit gilt Pakistan als besonders gefährdet, sowie Tadschikistan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gefahr, Pakistan, Simulation
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1 FC Köln bricht Verhandlungen ab: Kein Wechsel von Anthony Modeste nach China
CDU-Bundestagswahlkampfwerber bezeichnet Angela Merkel als "überlegenes Produkt"
Facebook zeigt viele Champions-League-Spiele live: Aber nur in den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?