28.10.01 13:39 Uhr
 42
 

Handyraub - einfach während des Telefonierens aus der Hand gerissen

Einem 19jährigen Handybesitzer wurde während des Telefonierens auf dem Messeplatz in Kaiserslautern das Handy aus der Hand gerissen. Der Dieb schlich sich von hinten an und rannte dann weg.

Der Handybesitzer wollte den Dieb sofort verfolgen als er von einem Mann aufgehalten wurde und dieser ihm mitteilte er würde sein Handy schon wieder zurückbekommen.

Daraufhin rannte dieser Mann ebenfalls weg. Jetzt wurde dieser Mann verfolgt. Kurz darauf traf der 19Jährige den Mann zusammen mit dem Handydieb. Nach der Aufforderung ihm sein Handy zurückzugeben wurden ihm Schläge angedroht. Die Männer verschwanden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Handy, Telefon, Hand
Quelle: www.ron.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen
München: Exhibitionist sitzt mit entblößtem Penis in U-Bahn



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?