28.10.01 12:57 Uhr
 33
 

Sölden: Lasse Kjus gewinnt ersten Riesenslalom dieser Saison

Lasse Kjus hat das Rennen in Sölden gewonnen. Er war 1:07,50 Minuten schnell. Frederic Corvilli aus Frankreich wurde zweiter mit 30 Sekunden Rückstand. Dritter wurde van Grünnigen aus der Schweiz mit 59 Sekunden Rückstand.

Der einzigste Deutsche Alois Vogl aus Lohberg wurde 31. und verpasste damit das Finale. Das schlechte war daran, dass er um eine Hundertstelsekunde das Finale verpasste. Wäre er ins Finale gekommen, hätten im nächsten Rennen zwei deutsche fahren können.

Dadurch darf im nächsten Rennen in Aspen (USA) wieder nur ein Deutscher fahren.


WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Saison, Riese
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Studie: Bei Sportarten mit hohem Zeitdruck sind Linkshänder die besseren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?