28.10.01 12:48 Uhr
 142
 

Taliban sitzt fest im Sattel - Kaum Erfolge nach drei Wochen Krieg

Die dreiwöchigen Bombardements in Afghanistan konnten die Taliban bisher nicht erschüttern. Durch die Luftangriffe wurden zwar einige Einrichtungen zerstört. Die Moral sei aber unverändert hoch, berichteten Mitglieder einer französischen Hilfsorganisation.

Außerdem ist es bisher nicht gelungen, Überläufer von den Taliban mit Geld anzuwerben.
Schließlich sind auch die Vorstöße von Spezialeinheiten bisher erfolglos geblieben. Die Durchsuchung verschiedener Gebäude nach bin Laden blieb ohne Ergebnis.

Statt dessen haben die Amerikaner mit Abdul Hak einen wichtigen Partner unter den afghanischen Oppositionellen verloren. Der bisher in Pakistan lebende Hak war von den Taliban erschossen worden, als er heimlich seine Heimat besuchte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hollik
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krieg, Woche, Erfolg, Taliban
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kippt Urteil Brexit? Britisches Parlament muss über EU-Austritt abstimmen
Donald Trump stoppt Hilfen für Abtreibungsorganisationen im Ausland
Pressesprecher von Donald Trump: "Es ist unsere Absicht, Sie nie anzulügen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Luchs bricht über zugefrorenen Wassergraben aus Zoo aus
Berlin: S-Bahnkontrolleure sollen Touristen über Tisch gezogen haben
"Kelly Family" plant Comeback: Neues Album kommt im März


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?