28.10.01 12:36 Uhr
 33
 

Erster faltbarer Linux-Handheld

Zum ersten Mal präsentiert die Firma Gmate aus Korea einen faltbaren Linux-Handheld. Das Gerät wird zum ersten Mal auf der diesjährigen Comdex in Las Vegas zu sehen sein.

Zur Ausstattung des Gerätes gehört unteranderem ein Farbdisplay mit einer Auflösung von 320x240 Pixeln. Das Innenleben besteht aus einem 206 Megahertz Strong-ARM-Prozessor, 64 MB Ram und 16 MB ROM.

Für angenehmes Arbeiten sorgt das Betriebssystem 'Linupy', das die integrierten Schnittstellen wie Infrarot oder USB unterstützt. Zusätzlich gibt es ein Mikrofon, Kopfhörer, Browser, E-Mail usw.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinenase
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Linux, Handheld
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aggressiver Martin Schulz attackiert und pöbelt in "Elefantenrude"
CSU-Chef Horst Seehofer stellt Fraktionsgemeinschaft mit CDU in Frage
ESC-Gewinner Salvador Sobral auf der Intensivstation: Spenderherz wird gesucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?