28.10.01 11:57 Uhr
 79
 

Studie: Kinder mit Computer sind aktiver als normale Kinder

Das sagt eine Studie aus China. 2110 Schüler, alle so um die 14 Jahre alt, wurden befragt. 52% davon waren Jungen. Es interessierte nicht wie lange die Kinder vor dem Rechner waren, sondern nur was sie damit machten.

Jungen, die am PC Schularbeiten machten und das Internet als Informationsquelle nutzen, waren sportlicher und beliebter als andere ohne Rechner. Schüler die den Rechner nur zum spielen nutzen, sollen träger sein.

Bei Mädchen sieht es so aus, als ob die Nutzung des Rechners, keinen Einfluß auf ihr Leben hätte.
So berichtet die 'Medical Tribune'.


WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Computer, aktiv
Quelle: www.almeda.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die gerne ausschlafen, sind intelligenter
Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt
Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?