28.10.01 11:54 Uhr
 62
 

An 600 Luftballons flog ein Brite mehr als 3 Kilometer hoch

Ein Brite, der eine Leidenschaft für das Fliegen hat, hat nun seinen eigenen Weltrekord gebrochen.

An 600 Luftballons festgebunden erreichte er eine Höhe von 3300 Metern. Damit brach er seinen eignen Weltrekord, den er vor mehr als fünf Jahren aufgestellt hat. Zur Erde kehrte der Brite per Fallschrim zurück, nachdem er die Luftballons abschnitt.

Er selbst meinte, dass dies ein Kindheitstraum sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KingRandy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Brite, Kilometer
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burger King verkauft jetzt Zahnpasta mit Burger-Geschmack
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme
USA: Truthahn kollidiert mit Auto und durchschlägt die Windschutzscheibe