28.10.01 11:49 Uhr
 76
 

Sportnachrichtenseite Sportal.de steht vor dem Aus

Trotz der Finanzhilfe von 8 Millionen Euro durch die Beteiligung einer Investmentgruppe steht das internationale Sportportal sportal.de vor dem Aus.

Verantwortlich seinen dafür die Werbeeinbrüche nach den Anschlägen vom 11. September.

Sportal hatte bei der EM 2000 Exklusivrechte für die Online-Berichterstattung, sowie Kooperationen mit dem FC Bayern München und dem 1. FC Kaiserslautern. Nun droht der Abpfiff.


WebReporter: cheatsarena
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sport, Aus
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?