28.10.01 11:49 Uhr
 76
 

Sportnachrichtenseite Sportal.de steht vor dem Aus

Trotz der Finanzhilfe von 8 Millionen Euro durch die Beteiligung einer Investmentgruppe steht das internationale Sportportal sportal.de vor dem Aus.

Verantwortlich seinen dafür die Werbeeinbrüche nach den Anschlägen vom 11. September.

Sportal hatte bei der EM 2000 Exklusivrechte für die Online-Berichterstattung, sowie Kooperationen mit dem FC Bayern München und dem 1. FC Kaiserslautern. Nun droht der Abpfiff.


WebReporter: cheatsarena
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sport, Aus
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?