28.10.01 08:44 Uhr
 870
 

Kinder auf der Flucht rasen frontal in Polizeiwagen

Ein Zeuge, der gesehen hatte, dass sich drei südländische Kinder an Autos eines Autohändlers zu schaffen machten, informierte am Freitag Abend die Polizei, die sich sofort auf den Weg dahin machte.

Als die drei Jugendlichen die Polizei bemerkten, setzten sie sich in einen Wagen Marke FIAT und flüchteten. Nach kurzer Zeit stießen sie frontal mit einem Wagen der Polizei zusammen.

Die Ermittlungen ergaben, dass es sich um Kids im Alter von 12 bis 14 Jahren handelte, die eine jugoslawische Staatsangehörigkeit haben und in Nürnberg und München wohnen. Man fand auch einen Kaufvertrag für den FIAT, ob dieser echt ist, bleibt offen.


ANZEIGE  
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Polizei, Flucht, Fluch, Polizeiwagen
Quelle: www.presseportal.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?