28.10.01 07:14 Uhr
 33
 

Interesse von Unternehmen an der Linux-Plattform steigt

Jeder größere IT-Anwender habe schon mal damit experimentiert, so Hans-Juergen Rehm, Sprecher von IBM. Die freie Software wird bei Unternehmen offensichtlich immer beliebter.

Auf der Linux-World in Frankfurt kann man sich nun davon überzeugen, was das Betriebssystem leisten kann. Besonders wird auf die Stabilität und den offenen Quellcode (open source)hingewiesen.

Laut Rehm liegt der größte Vorteil des 'Pinguins' darin, dem Monopol von Windows zu entgehen und so eine bessere Wettbewerbsmöglichkeit zu schaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cheatsarena
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Unternehmen, Linux, Interesse, Plattform
Quelle: www.dynamicportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG
Hugh Jackman und Patrick Stewart verlassen die X-Men
Kierspe: Polizei stoppt Jugendliche mit selbstgebauten Fahrzeug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?