28.10.01 07:05 Uhr
 134
 

Verdacht auf Salmonellenvergiftung - 54 Menschen im Krankenhaus

Nach einer privaten Feier mußte gestern Abend 54 Menschen, in der Hauptsache Frauen und Kinder, in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei der Feier im niedersächsisichen Ottersberg wurde Hühnchen gegessen.

Ein Polizeisprecher sprach von einer möglichen Salmonellenvergiftung.
Die Betroffenen hatten am Mittag gegessen und abends dann über Beschwerden im Magen geklagt.

Die Reste der Mahlzeit wurden erst mal sichergestellt.


WebReporter: Pono
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mensch, Krank, Krankenhaus, Verdacht, Salmonellen
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?