28.10.01 07:05 Uhr
 134
 

Verdacht auf Salmonellenvergiftung - 54 Menschen im Krankenhaus

Nach einer privaten Feier mußte gestern Abend 54 Menschen, in der Hauptsache Frauen und Kinder, in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei der Feier im niedersächsisichen Ottersberg wurde Hühnchen gegessen.

Ein Polizeisprecher sprach von einer möglichen Salmonellenvergiftung.
Die Betroffenen hatten am Mittag gegessen und abends dann über Beschwerden im Magen geklagt.

Die Reste der Mahlzeit wurden erst mal sichergestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mensch, Krank, Krankenhaus, Verdacht, Salmonellen
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin
Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?