28.10.01 02:48 Uhr
 1.662
 

USA setzen im Kampf gegen Milzbrand keine Bayer Produkte mehr ein

Wie der Gesundheitsbeauftragte für Washington mitteilte, werde das bisher benutze Antibiotikum von Bayer 'Ciprobay' nicht mehr verwendet. Da viele Patienten das Mittel nicht vertragen.

Jetzt wird im Kampf gegen die Krankheit das günstigere Mittel Doxyzyklin eingesetzt. Bisher sind 14 Personen mit Milzbranderregern angesteckt und bereits drei Menschen sind daran gestorben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Bayer, Kampf, Produkt
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?