27.10.01 23:44 Uhr
 108
 

Fiat verkauft zukünftig Gebrauchtwagen mit Gütesiegel der DEKRA

In Zukunft werden fast alle Fiat-Händler Gebrauchtwagen mit einem Gütesiegel der Sachverständigenorganisation DEKRA anbieten. Dieses gab die DEKRA in Stuttgart bekannt. Bisher arbeitet die DEKRA bereits mit der Fiat-Gruppe Autoexpert zusammen.

Die DEKRA prüft die Gebrauchtwagen auf Karosserie und Innenraum, sowie auf alle wesentlichen technischen Details wie Motor und Getriebe, Bremsanlage und Räder, sowie Abgasanlage und Fahrzeug-Elektrik. Der Überprüfung folgt eine Probefahrt.

Das Qualitätssiegel soll dem Kunden zum Einen ein einwandfreies Fahrzeug garantieren und auf der anderen Seite auch den Verkäufer entlasten. Denn ab dem 01.01.2002 gilt, dass der Verkäufer beweisen muss, dass ein Auto bei der Übergabe einwandfrei war.


WebReporter: Linnea
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Fiat, Gebrauchtwagen, Gebrauch, Gebraucht, Gütesiegel
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"
Förderung von Elektro-Autos: Kaufprämie kaum ausgeschöpft
Köln: "Blitzer-Posse" - Stadt zahlt 1,3 Millionen Euro an Autofahrer zurück



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?