27.10.01 23:36 Uhr
 108
 

Schroeder dementiert Gerüchte um Rausschmiss Scharpings

Kanzler Schroeder hat den Gerüchten, nach denen er das Kabinett im November umbilden wolle, heftig dementiert. Es werde auch keinen Rausschmiss des Verteidigungsministers Scharping geben.

So sagte am Abend Regierungssprecher Heye in Berlin. Die Bild Zeitung hatte die Gerüchte in die Welt gesetzt, angeblich hatte man dort Informationen aus Regierungskreisen. Demnach solle Hans Ulrich Klose, Rudolf Scharping ablösen.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gerücht, Rausschmiss
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?