27.10.01 22:45 Uhr
 1.258
 

Entscheidung: Bundeskanzler offenbar vor Scharping-Rausschmiss

Nach Informationen der Bild am Sonntag spielt Bundeskanzler Gerhard Schröder nun offenbar ernsthaft mit dem Gedanken, den schwer in die Kritik geratenen Bundesverteidigungsminister Rudolph Scharping noch in diesem Jahr zu entlassen.

Nach dem SPD-Bundesparteitag im November könnte Scharping so durch den bisherigen Vorsitzenden im Auswärtigen Ausschluss des deutschen Bundestages, Hans-Ulrich Klose, ersetzt werden, der bereits vor Monaten als Nachfolge-Kandidat gehandelt worden war.

Bislang hatte der Kanzler eine Abberufung Scharpings strikt abgelehnt und seinem gescholtenen Minister stets den Rücken gestärkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Entscheidung, Bundeskanzler, Rausschmiss
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft
Asylpolitik: Starke Zunahme - 105.000 Visa für Familiennachzug ausgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung aus
Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?