27.10.01 22:40 Uhr
 100
 

"Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung" will das Deutsch retten

Die 'Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung' will mit einer neu zu schaffenden Sprachberatungsstelle etwas für die deutsche Sprache tun.

Man fürchtet den zunehmenden Einfluss der englischen Sprache auf das Deutsche. Die Beratungsstelle soll sich deshalb um vernünftige Übersetzungen englischer Ausdrücke kümmern.

Außerdem soll eine Art Hotline eingerichtet werden, die jedem helfen soll, der Probleme mit der deutschen Sprache hat.

So etwas gab es nach Auskunft des Akademiepräsidenten Christian Meier bisher in Deutschland noch nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Sprache, Akademie, Dichtung
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Radikal-hinduistische Gruppe zwingt Mitbürger zum Vegetarismus
Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Illegale Uploads - Eltern haften für ihre Kinder
USA: Anti-Klimaschutz-Dekret - Umweltschützer verklagen Trump-Regierung
Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?