27.10.01 19:33 Uhr
 288
 

Kampfflugzeuge in Italien fangen verdächtige afrikanische Antonow ab

Der Zwischenfall ereignete sich im nördlichen italienischen Hoheitsgebiet in der Nähe der Grenze Österreichs. Die Antonow, die den Kampfflugzeugen auffiel, stammt aus Afrika, von wo genau wurde nicht bekannt gegeben.

Die Antonow hatte sich zusätzlich zum Eindringen in italienisches Hoheitsgebiet dadurch verdächtig gemacht, da es im Flugplan 'Unregelmäßigkeiten' gab.

Schlussendlich wurde das Flugzeug von den Kampfjets außer Landes eskortiert. Was genau vorgefallen ist, wird sich erst kommende Woche nach den Recherchen der italienischen Luftwaffe zeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Italien, Kampf, Kampfflugzeug
Quelle: afp.sharelook.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?