27.10.01 14:50 Uhr
 318
 

Dieser Platz ist nur für Weiße: Segregationsbus für 1 Million DM versteigert

Ein Bus des öffentlichen Nahverkehrs hat bei einer Internetauktion in Chicago etwas über 1 Million DM gebracht. Es war natürlich ein besonderer Bus. 1955 blieb eine Afroamerikanerin auf einem Platz für Weiße sitzen.

1955 in Montgomery, Alabahma, wurde sie dafür verhaftet und zu 14$ Geldstrafe verurteilt. Dies führte zu einem 381 tägigem Bus-Boykott der Schwarzen in Alabahma-City. Kurioserweise waren 1/3 der Fahrer Schwarze.

Später führte dieser Bus zum Obersten Gerichtshof und der Entscheidung, die Rassentrennung in Bussen aufzuheben. Ein Sieg für die Bürgerrechtler im amerikanischen Süden. Der unbekannte Käufer des Busses soll ein Kulturinstitut sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Million, Platz, DM
Quelle: www.iol.co.za

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zehn-Punkte-Plan: Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur
Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Kundgebung gegen GEZ
Heikendorf: Sportverein bläst AfD-Werbetreffen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?