27.10.01 14:37 Uhr
 21
 

Kursk: 17 Leichen wurden geborgen

Aus dem Wrack des russischen Atom-U-Boots 'Kursk' wurden bislang 17 Leichen geborgen.

Diese Leichen wurden im hinteren Teil der Kursk gefunden. Sei seien alle an Kohlenoxyd-Vergiftung gestorben.

Sieben der Leichen konnten identifiziert werden. Die Überreste sollen in den nächsten Tagen den Angehörigen übergeben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pensi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Strecke Euskirchen-Köln: 19-Jährige fotografiert Mann, der vor ihr masturbiert
Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken
Südafrika: Kannibale stellt sich der Polizei und sagt, "er habe es satt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: Feuerwehrleute retten bei Brand Ferkel und landen dann auf ihrem Grill
Australien: Wegen Inzest darf Straße nicht wie "Game of Thrones"-Figuren heißen
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?