27.10.01 11:49 Uhr
 143
 

Berlin: Nun doch Regierung mit Gysis PDS möglich

Wie der Spiegel schreibt, hat Kanzler Schroeder offenbar keine Einwände mehr gegen eine Regierung aus SPD und PDS in Berlin. Eine Regierung aus SDP/Grünen und FDP hätten eine Mehrheit von nur einer Stimme.

Allerdings gibt es Streit bei den Grünen. Der Regierende Bürgermeister meint, er sei frei in der Entscheidung der Koalitionspartner. Schroeder will allerdings, dass die SPD bei Abstimmungen im Bundesrat das Sagen hat.

Die FDP lehnt diese Forderung ab. Mit der PDS könne man in diesem Fall reden, so Gysi.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Regierung, Regie
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Wer wählte die AfD
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Berlin: Alexander Gauland im Bundestag bei Rede ausgebuht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?