27.10.01 08:48 Uhr
 34
 

Schwarzkittel auf dem Vormarsch

Die Region Wolfsburg in Niedersachsen erlebt eine regelrechte "Wildschweinschwemme". In Gebieten, wo in den letzten Jahren überhaupt keine Schweine zu sehen waren, treten sie jetzt in Horden auf.

Experten sagen, dass die nicht so kalten Winter in den letzten Jahren Schuld daran sind. Die Tiere konnten leicht Nahrung finden und sich schneller vermehren.

Enorme Schäden werden von der Nachbarschaft gemeldet. Auf der Suche nach Fressen werden von den Tieren Zäune und Gärten umgerissen. Auch in der Innenstadt haben sie schon gewühlt.
Weiterhin sind die Tiere mehr und mehr in Verkehrsunfälle verwickelt.


WebReporter: timon2001
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schwarz, Vormarsch
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?