27.10.01 08:22 Uhr
 16
 

Auch Südkorea hat Angst vor Milzbrand

Die südkoreanische Regierung beugt Milzbrandanschlägen vor. Zuerst werden die Diplomaten in den Vereinigten Staaten mit 790 Schutzmasken gegen Gas versorgt.

Zusätzlich sollen 240 Masken an ihre UNO-Vertreter in New York ausgehändigt werden und nach Islamabad in Pakistan sollen 150 Stück gehen.

Das Außenministerium von Südkorea appelliert an alle Diplomaten und Landesvertreter, die Sicherheitsmaßnahmen zu erhöhen (SN berichtete bereits, dass andere Länder Gasmasken an ihre Landesvertreter austeilen).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timon2001
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angst, Südkorea
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf
Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?