27.10.01 07:45 Uhr
 70
 

Ausländer mit Springerstiefeln zusammengetreten

Gestern Abend wurde an einer Haltestelle für Busse in Suhl ein 43-jähriger Vietnamese bei einer Auseinandersetzung mit mehreren Deutschen niedergeschlagen.

Der Ausländer musste mit schweren Verletzungen am Kopf und Körper ins nächste Krankenhaus transportiert werden.

Einer aus der Vierer-Gruppe, ein 19-jähriger Deutscher, wurde inhaftiert. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um eine rechtsradikale Aktion gehandelt hat, so die Polizei.


WebReporter: timon2001
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ausländer, Springer
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?