27.10.01 07:10 Uhr
 13
 

Weiterhin Unruhen in Nordirland

Aus Belfast werden weiterhin Unruhen gemeldet. Mit Benzinbomben bewarfen Unbekannte die britischen Schutzkräfte. Einige davon wurden leicht, ein Soldat jedoch schwer verletzt.

Das Ganze fand an der katholischen Mädchenschule statt, wo auch Mitte des Jahres über mehrere Tage schon demonstriert wurde.

Noch diese Woche hatte man von Entspannung geredet (SN berichtete), da die IRA ihre Waffen abgeben wollte.


WebReporter: timon2001
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Weite, Unruhe
Quelle: www.ron.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein
Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?