26.10.01 23:52 Uhr
 16
 

Steilmann Cottbus innovativ: neuartige Sicherheitsweste vorgestellt

Entwickelt an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus, genauer dem Fachbereich Evonetik, wurde sie heute der Öffentlichkeit vorgestellt: Eine Sicherheitsweste mit multiplen Fühlern.

Biologische, chemische, sowie atomare Strahlen und Gase können die Sensoren dem Träger melden. Vorerst ist ein Einsatz im militärischen und Sicherheitsbereich geplant. Stimmen die Zahlen, könne auch an eine Serie für den 'Hausgebrauch' gedacht werden.

Die Serienproduktion der Sicherheitsjacke soll in Cottbus ab dem nächsten Jahr erfolgen. Bis dahin werde weiter am Produkt gefeilt, so Wolf D. Hartmann, Geschäftsführer des vorstellenden Instituts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DevilsGrandma
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sicherheit, Cottbus
Quelle: www.maerkische-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer
Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Deutlicher Rückgang der Ölpreise



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?