26.10.01 21:50 Uhr
 4
 

Applied Materials legt Venture Capital-Fonds auf

Der weltweit größte Anbieter von Halbleiterfertigungsanlagen hat heute die Bildung eines Venture Capital-Fonds namens Applied Materials Ventures I angekündigt. Dieser soll Applied Materials und junge Unternehmen, die künftige Fertigungsprozesstechnologien und Komponenten für optische Netzwerke auf Basis von Silizium entwickeln, einander näher bringen.

Das Ziel des Fonds ist laut Aussage des CFOs, dass junge Unternehmen unterstützt werden, die gerade vor wissenschaftliche und technische Durchbrüchen stehen.

Dabei will Applied Materials durch den Fonds schneller an entscheidendes Know-How gelangen und dies auch schneller als die Konkurrenz in fertige Produkte implementieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Material, Fonds
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?