26.10.01 19:56 Uhr
 37
 

Update von MSN problematisch für Microsoft

MSN.com ist die wohl wichtigste und meistbesuchte Webseite des Softwaregiganten Microsoft neben Microsoft.com. Das Portal des MSN-Internetservices konkurriert gegen AOL.com und Yahoo.com, die beiden führenden Internetportale.

Gestern wurde auf MSN.com ein Softwareupdate vorgenommen. Seit diesem Update einige nicht Microsoft-Browser Probleme mit der Darstellung der Seiten. Zudem sind einige Dienstleistungen wie der Authentifikationsservice Passport von MSN.com nicht über diese Browser zugänglich. Microsoft hat angekündigt, dass die meisten Probleme am heutigen Tag behoben sein würden, doch aktuell werden noch immer Probleme berichtet.

Natürlich könnte es sich um fehlerhaft programmierte Internetseiten handeln, doch der Microsoft weist die Schuld von sich. Dass die Browser die entsprechenden Webseiten nicht darstellen können, liege an ihren Problemen mit dem weltweit anerkannten Industriestandards von W3C.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Update, MSN
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?