26.10.01 18:49 Uhr
 114
 

Ebbe und Flut beeinflussen Europa um mehr als zehn Zentimeter pro Tag

Wissenschaftler von der Uni Newcastle upon Tyne haben mit Satellitenstudien herausgefunden, dass Ebbe und Flut die Höhe eines Landes um mehr als 10 cm erhöhen bzw. absenken können.

Diese Untersuchungen sollen vor allem Ingenieuren dabei helfen, Brücken, Tunnel und Dämme sicher zu bauen. In Großbritannien hat man nun solche umfangreichen Studien durchgeführt, die eine Karte ergeben, die die Schwankungen darstellt.

Solche Untersuchungen gab es jedoch bisher nicht nur in Europa, auch in Amerika sind ähnliche Forschungen gemacht worden. Es gelang jedoch nie, ein konkretes Ergebnis in Form einer Karte zu erstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Europa, Tag, Flut
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Forscher entwickeln zuverlässige Datenübertragung mittels Photonen
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard Lugner über seinen Opernballgast Goldie Hawn: "Früher war sie hübsch"
Fußball: Englischer 150-Kilo-Ersatztormann mampft während Spiel Sandwich
Türkei: Verzweifelte Flüchtlinge verkaufen Organe, um nach Europa zu gelangen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?