26.10.01 17:23 Uhr
 82
 

Taliban Führer Omar ruft erneut alle Gläubigen zum Heiligen Krieg auf

Mullah Mohammad Omar hat über einen Nachrichtenagentur zu einer großen Protestkundgebung aufgerufen. Beteiligen sollten sich alle, die die Taliban unterstützen. Für jeden Moslem sei der Aufruf zum Heiligen Krieg verpflichtend.

Omar wirft den USA vor den Heiligen Krieg als Terrorismus zu bezeichnen. Er missbillige das Verhalten der USA. Die USA kämpfen seit fast drei Wochen gegen die Taliban und verlangen nach wie vor, das Bin Laden ausgeliefert wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krieg, Taliban, Führer, Heiligen
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg warnt vor "twitternden Schachtelteufel" Donald Trump
Holocaust-Diskussion: Geschichtslehrer widersprechen Björn Höcke
Barack Obamas letzter Anruf als Regierungschef galt Angela Merkel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Starinvestor George Soros: "Trump ist ein Hochstapler und Möchtegern-Diktator"
"TV Spielfilm" über Amtseinführung wie Film: "Rüpelmilliardär wird US-Präsident"
Nintendo Wii U steht vorm Lebensende


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?