26.10.01 17:02 Uhr
 957
 

Jahrhundert-Rätsel gelöst: Forscher fanden 1800 Jahre altes Kloster

Die antike Literatur brachte die international tätigen Forscher auf die Spur des frühchristlichen Klosters. Diese entdeckten es dann auch in der Türkei. Der Theologieprofessor Peter Lampe spricht von einem Jahrhunderträtsel, das hiermit nun gelöst wurde.

Die Fundstelle des Klosters aus der Zeit der Montanisten-Bewegung sei auch der Ort, der in der Bibel als das 'neue Jerusalem' verkündet wird.

In dieser geschichtsträchtigen Zeit, war es auch Frauen möglich gemacht worden, das Priesteramt zu übernehmen. Die Bewegung wurde jedoch wegen Ketzerei stark verfolgt. Erst im Jahre 550 wurde das Kloster zerstört.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Rätsel, Jahrhundert, Kloster
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hanau: 85-Jähriger auf Hauptfriedhof überfallen und beraubt