26.10.01 17:02 Uhr
 957
 

Jahrhundert-Rätsel gelöst: Forscher fanden 1800 Jahre altes Kloster

Die antike Literatur brachte die international tätigen Forscher auf die Spur des frühchristlichen Klosters. Diese entdeckten es dann auch in der Türkei. Der Theologieprofessor Peter Lampe spricht von einem Jahrhunderträtsel, das hiermit nun gelöst wurde.

Die Fundstelle des Klosters aus der Zeit der Montanisten-Bewegung sei auch der Ort, der in der Bibel als das 'neue Jerusalem' verkündet wird.

In dieser geschichtsträchtigen Zeit, war es auch Frauen möglich gemacht worden, das Priesteramt zu übernehmen. Die Bewegung wurde jedoch wegen Ketzerei stark verfolgt. Erst im Jahre 550 wurde das Kloster zerstört.


WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Rätsel, Jahrhundert, Kloster
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?