26.10.01 16:50 Uhr
 31
 

Frau muß sich entscheiden: Entweder Schlange oder Kinder

Eine Frau aus Kelowna / Kanada steht vor einer schwierigen Entscheidung, die ihr das Jugendamt stellt.
Sie soll sich entscheiden, ob sie ihre 140 Pfund schwere Python oder ihre neun Kinder behalten will.

Das Jugendamt sieht es als erwiesen an, dass die Kinder einer großen Gefahr ausgesetzt sind, wenn sie gemeinsam mit der Schlange in dem Haus leben.


Das Amt für Kinder und Familie wurde auf die Frau aufmerksam, als in einer Zeitung ein Foto erschien, dass ein paar der Kinder mit der Riesenschlange zeigte.
Die Mutter allerdings weist die Vorwürfe zurück. Ihr ' Haustier ' sei absolut zahm und lieb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Schlange
Quelle: www.chbc.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?