26.10.01 16:41 Uhr
 26
 

Whitney will wieder gute Amerikanerin werden

Whitney Houston feiert derzeit mit ihrer Interpretation der amerikanischen Nationalhymne 'The Star Spangled Banner' große Erfolge. Wie die Diva nun in einem Interview verkündete, wolle sie den Erfolg nicht ungenutzt lassen und wieder etwas mehr für sich selbst tun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Amerika, Amerikaner
Quelle: www.docrock.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals ein Mann auf Cover des "Playboy": Der verstorbene Hugh Hefner
Nadja Abd el Farrag nach Zusammenbruch in Krankenhaus eingeliefert
ARD-Journalistin Anja Reschke: "Ich bin nicht die unkritische Flüchtlings-Ursel"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Drei Tote bei Schießerei in Nähe von "House of Cards"-Dreharbeiten
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer
Erstmals ein Mann auf Cover des "Playboy": Der verstorbene Hugh Hefner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?