26.10.01 15:45 Uhr
 3
 

H5B5 nach Korrektur mit 20 Prozent im Minus

Die Aktien der H5B5 Media AG, einem Produzenten von TV-Unterhaltungs- und Familienprogrammen, verlieren heute rund 20 Prozent an Wert, was auf eine Korrektur der Umsatz- und Gewinnprognosen zurückzuführen ist.

Das Münchner Medienunternehmen gab gestern Abend bekannt, dass es im laufenden Geschäftsjahr aufgrund der weltweit anhaltenden Marktschwäche im Mediensektor voraussichtlich einen Umsatz erwirtschaften wird, der auf Vorjahresniveau liegt. Das operative Ergebnis soll als Folge des Umsatzrückgangs und einmaliger Restrukturierungskosten negativ ausfallen.

Im vergangenen Jahr verbuchte man einen Umsatz in Höhe von 39,06 Mio. DM und ein Ergebnis (EBIT) von 3,88 Mio. DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Minus, Korrektur
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
"Man hört nur noch Deutsch": Demonstrationen gegen Touristen auf Mallorca
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: 14-Jähriger ersticht seinen schlafenden Vater
Fußball: Neymar verdient laut Football Leaks drei Millionen Euro im Monat
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?