26.10.01 14:26 Uhr
 33
 

Hannover: Bäume werden skrupellos als Geiseln genommen

In Hannover hat eine Bande von Geiselnehmern sich auf Bäume spezialisiert. Wenn die Menschen, denen der Baum gehört nicht über Hundert Mark bezahlen, werden die Bäume gefällt.

Die Bande stellt sich als normale Gärtner vor, aber wenn sie ihren Lohn haben wollen, holen sie ihre Kettensägen und Äxte raus und erpressen ihre Kunden.

Eine Frau hat sogar schon zwei Bäume verloren.


ANZEIGE  
WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Hannover, Baum, Geisel
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?