26.10.01 13:14 Uhr
 84
 

Kurioser Unfall: Hund brachte Jogger zu Fall

Die meisten Menschen denken, dass Unfälle auf der Straße passieren. Doch selbst in Parkanlagen ist man vor unliebsamen Zwischenfällen nicht sicher. Dies musste vorgestern ein 31-Jähriger schmerzlich feststellen.

Der Mann joggte durch den Mittleren Schlossgarten in Stuttgart, als plötzlich ein Mischlingshund seinen Weg kreuzte. Es kam zum Zusammenprall und der Sportler stürzte. Dabei wurde sein Ellenbogen am linken Arm ausgekugelt.

Da der Hund nicht angeleint war, gibt es für die Besitzerin ein böses Nachspiel. Die 26-Jährige wird sich wohl wegen fahrlässiger Körperverletzung zu verantworten haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Hund, Fall, Jogger
Quelle: www.stuttgarter-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Schweiz: Mann kauft zum schänden einen Deutschen
Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?